Accueil
Châteaudun | L'émotion grandeur Nature
RETOUR

Das hohe Tal des Loir

 

Der Fluss Loir  durchquert auf einer Strecke von fast 320 km Städte, malerische Dörfer und zauberhafte Orte, die er im Laufe der Jahrhunderte bearbeitet und geformt hat.

Wenn Sie dieser Route folgen, werden Sie unterwegs ein Tal entdecken, das vor allem durch die vielen Schriftsteller, Künstler, Schlösser, Landsitze, Abteien, Kirchen, Weinberge und die reiche Flora und Fauna geprägt wird.
Wir laden Sie dazu ein, der touristischen Route des Tales des Loir zu folgen, die im Departement Eure-et-Loir in der Nähe von Illiers-Combray beginnt.

Illiers-Combray

Dieses Dorf wurde durch den Schriftsteller Marcel Proust unsterblich gemacht, der hier einen Teil seiner Kindheit verbrachte. Heute kann man deshalb das Museum Marcel Proust besuchen.
Besichtigungen -  : (0033) (0)2 37 24 30 97
Außerdem sehenswert : die Kirche Saint-Jacques aus dem XV. Jahrhundert, der Pré Catelan, ein exotischer Garten à l’anglaise. In der Nähe: Mirougrain, Saint-Eman, Villebon.
office Office de Tourisme -  : (0033) (0)2 37 24 24 00

 

Bonneval

Bonneval ist ein friedliches mittelalterliches Dorf, das vom Loir eingerahmt wird und das eine ehemalige Benediktiner-Abtei enthält, die im IX. Jahrhundert gegründet wurde.
Zu Fuß oder im Sommer auch mit Elektrobooten können Sie seine Überreste und Waschhäuser entdecken, die nach Sonnenuntergang noch an Schönheit gewinnen.
A proximité : le moulin-pivot en bois de Pelard mérite un vrai détour
Besuche von Ostern bis Allerheiligen, an Wochenenden und Feiertagen - : (0033) (0)2 37 96 31 08
office Bonneval Entdeckungen -  : (0033) (0)2 37 47 63 63 - www.ville-bonneval.eu

Setzen Sie Ihren Weg nach Châteaudun in Richtung Montigny-le-Gannelon fort!

 

Montigny-le-Gannelon

Dieses Dorf von Charakter wird von einem fabelhaften Privatschloss dominiert, dessen im XIX. Jahrhundert neu gestaltete Fassade in das Tal hinein ragt.
Besuche -  : (0033) (0)2 37 98 30 03

 

Cloyes-sur-le-Loir

Ein Luftkurort, der früher eine Etappe auf dem Jakobsweg war und das Ende des Hohen Tals des Loir markiert, der in Richtung Vendôme weiterfließt.
Zu Entdecken gibt es unter anderem: die romanische Kapelle Notre-Dame d’Yvron, die Fresken aus dem XII. und XIV. Jahrhundert enthält.
 In der Nähe befindet sich das Ecomusée der Ferté Villeneuil - www.ecomuseevaldaigre.eu
Besuche : (0033) (0)2 37 44 15 58
office Office de Tourisme -  : (0033) (0)2 37 98 55 27 - www.ot-cloyescanton.fr

 




LEMON Création

VENIR  •  VOIR  •  SÉJOURNER  •  SE DÉTENDRE  •  AGENDA  •  LIENS  •  CONTACT  •  PLAN DU SITE  •  MENTIONS LÉGALES